FANDOM


Maserati MC12
250px-Maserati.MC12
Eigenschaften
Hersteller Maserati
Produktionszeitraum 2004-2005
Motoren 6,0 Liter Ottomotor 465kw
Länge, Breite, Höhe 5143x2096x1205mm
Radstand 2800mm
Leergewicht 1335kg
Der Maserati MC12 ist ein Supersportwagen des Herstellers Maserati. Er ist eng verwand mit dem Ferrari Enzo. Da Maserati zur Zeit der Entwicklung sehr eng mit Ferrari zusammen gearbeitet hat. Der Motor ist ein sehr ähnlicher Motor zu dem des Enzos hat allerdings 20kw weniger, da er sonst bessere Fahreigenschaften als der Enzo gehabt hätte, weil er leichter ist und über eine bessere Aerodynamik vefügt. 

ModellgeschichteBearbeiten

Er wurde als Homologes Modell für die FIA-GT Meisterschaft, in einer auf 50 Stück limitierten Stückzahl. MC12 steht für Maserati Corsa 12-Zylinder. 

Ursprünglich sollte es nur 25 Fahrzeuge geben. Damit wäre das Regelwerk der FIA eingehalten gewesen, das für ein neues Fahzeug der GT1 (größte Sportwagenklasse) Serie vorsieht, dass 25 Stück mindestens Straßenzugelassen sind.Diese 25 Fahrzeuge waren Ende 2004 fertiggestellt zu diesem Zeitpunkt waren schon alle Verkauft. Aber es gab noch genügend Potenzielle Kunden so das Maserati 25 weitere MC12s bauen wollte. 

Ursprünglich sollte es die Straßenversion nur in perlmuttweiß mit blauen Schwellern geben. Diese Lackierung sollte an alte Maserati Rennwagen aus den 1950er Jahren erinnern. Jedoch konnten einige wenige Kunden auf Maserati einreden das es 3 in anderen Farben gibt: einer in Silber, einer in Dunkelgrau und einer in Dukelblau. 

Die Rennversion der Maserati MC12 GT1 gewann 2005 aufgrund ihrer Technischen Überlegenheit die FIA-GT-Weltmeisterschaft in ihrer Klasse. 

Zu Feier dieses Sieges wurde eine neue Serie auf gelegt. Der MC12 Corsa. Zu einem Preis von 1,2 Mio Euro an auserwählte Kunden. Er hat 755 PS (555kw) und er verfügt bis auf zwei Modelle über keine Straßenzulassung. 

Auch in der Saison 2006 war Maserati wieder ganz vorne dabei. Sie gewannen sowohl die Team als auch die Fahrerwertung. Im August gewannen sie zum wiederholten mal das 24h Rennen in Spa-Francorchamps.Sie konnten somit sogar einen neuen Distanzrekord aufstellen. Seit 83 Jahren.

Technische DatenBearbeiten

Maserati: MC12
Motorbauart: 12-Zylinder-V-Mittelmotor
Hubraum: 5998 cm³
Bohrung × Hub: 92 × 75 mm
Leistung: 465 kW (632 PS) bei 7500/min
Drehmoment: 652 Nm bei 5500/min
Vmax: 345 km/h
0 – 100 km/h: 3,6 s
Verbrauch: 36,3 l/100 km
Tankinhalt: 115 l
Radstand: 2800 mm
Spurweite vorn/hinten: 1660/1650 mm
Leergewicht: 1335 kg

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.