FANDOM


Lamborghini Gallardo
Lamborghini Gallardo silver
Eigenschaften
Hersteller Lamborghini
Produktionszeitraum seit 2003
Motoren 5,0-5,2 Liter 368-419 Kw
Länge, Breite, Höhe 4300-4386x1900x1165-1184mm
Radstand 2560mm
Leergewicht 1330-1570kg

Der Lamborghini Gallardo ist ein Sportwagen des Herstellers Lamborghini, einem Tochterunternehmen des Konzerns Audi und damit auch ein Tochterunternehmen von Volkswagen. Der Name Gallardo (gesprochen: Ga:jardo) stammte von einer der fünf Kampfstierrassen. Namengeber dieser Rasse war im 18. Jahrhundert der Züchter dieser Kampfstiere, Francisco Gallardo. 

VersionenBearbeiten

Version 2003Bearbeiten

Das ursprüngliche Grundmodell wurde 2003 auf dem Genfer Autosalon vorgestellt und seitdem bis 2008 so hergestellt. Der Gallardo wurde als Einstiegsmodell und als Konkurrent des Ferrari 360 Modena hergestellt. Im Gegensatz zum Lamborghini Murcièlago hat der Gallardo 80 PS weniger, ist 21 km/h langsamer und beschleunigt 2,4 Skeunden langsamer von 0–100 km/h. Zudem ist der Gallardo ein wenig kleiner als sein großer Bruder. Er hat Heckantrieb. Er hat keine Scherentüren. Das Coupe beschleunigt von 0–100 km/h in vier Sekunden erreicht eine Geschwindigkeit von 309 km/h. Der Kaufpreis beträgt 190.000 Euro. Der Gallardo und der Murcièlago wurden bei von dem selben Designer entwickelt. 

Gallardo SpyderBearbeiten

Die Roadster Version wurde 2005 auf der IAA vorgestellt, ging 2006 in Produktion. Der Spyder vefügt über ein eklektisches Stoff Verdeck. Er vefügt über die selben Teile wie das Coupe. 

Gallardo SuperleggeraBearbeiten

Der Gallardo Supperleggera(SL) ist eine leichtere, stärkere, schneller rundum bessere Version des Coupes. Der SL ist seit 2007 auf dem Markt. Nachdem des 2008 vorgestellten überarbeiteten Gallardo (LP 560-4) die des SL übertrafen wurde vorläufig eingestellt. Bis Dato wurden 172 Modelle hergestellt. 

Der SL hat 530 PS, wie 100 kg weniger (1330 kg) als der des Serienmäßigen Gallardos das Leistungewicht bei 2,5 kg/PS. Die Motorhaube besteht bei Kohlestofffasern (CFK). Ebenfalls sind die Türinnenverkleidungen auf CFK, der untere Bereich des Heckstoßfängers, die Verkleidung des Getriebeinnentunnels und die Rückspiegel. Weitere Gewichtsreduktionen bieten Heckscheibe und Seitenscheiben auf Polycarbonat. Im Innenraum bestehen die Sitze ebenfalls auf CFK mit Alcantaraüberzug. Der Grundpreis liegt bei Ca 190.000 Euro. 

Facelift 2008Bearbeiten

Gallardo LP 560-4 Bearbeiten

Der LP 560-4 löste das bisherige Coupe ab. Der LP 560-4 wurde 2008 auf dem Genfer Autosalon vorgestellt. Im Mittelpunkt des neuen Modells stand ein neuer Motor. Der neue Motor hat 0,2 Liter mehr Hubraum (5,2 Liter)- der neue Motor hat erstmals Direkt Einspritzung, so steigt die Leistung um 60 PS, das Drehmoment steigt um 30 (540 Nm) und der LP 560-4 wird um 45mm länger. Der Motor basiert auf dem des Audi R8

Die Beschleunigung konnte auf 3,7 Sek (0-100) gesteigert werden. Sowie von 0–200 km/h in 11,6 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit wurde auf 325 km/h gesteigert werden. Das Fahrgewicht wurde um 20 kg reduziert. Der Kraftstoffverbauch um 18% gesenkt. 

Gallardo LP 560-4 SpyderBearbeiten

Der LP 560-4 Spyder ist die Spyder Version des LP 560-4 und seit 2008 im Verkauf. Die Statistiken des LP 560-4 Spyder sind identisch denen des LP 560-4 Coupe. 

Gallardo LP 570-4 SuperleggeraBearbeiten

Im März 2010 stellte Lamborghni den LP 570-4 Superleggera vor ein Nachfolger Modell des Gallardo Superleggera vor. Als basis hierfür war der LP 560-4 dessen Leistung um 10 PS auf 570 PS angehoben, gleichzeitig wurde das Gewicht auf 1340 kg reduziert.

Gallardo LP 550-2 Coupe & SpyderBearbeiten

Basierend auf dem Sondermodell von Valentino Balboni wurde 2011 ein Coupe und eine Spyder Versionvorgestellt. Sie verfügen bei über 550 PS und Heckantrieb. Durch das fehlen des Allrad Antriebs wurde das Gewicht abermals Reduziert. 

 Facelift 2012Bearbeiten

Auf der Pariser Autoshow präsentierte Lamborghni eine neue Version des 560-4. Er unterscheidet sich hauptsächlich vom ursprünglichen 560-4 durch ein maßgeblich geändertes Design an Front und Heck. Technisch wurder der neue 560-4 bei einem V10 560 PS Motor beibehalten.

SondermodelleBearbeiten

FOLGT

Technische DetailsBearbeiten

Modelle vor dem Facelift (2008) Bearbeiten

Modell Coupé SE Spyder Nera Superleggera
Motor
Einbaulage Mittelmotor
Hubraum (cm³) 4961 cm³
Zylinderabstand (mm) 88 mm
Zylinder V10 (90°)
Leistung (kW/PS) 368/500 382/520 390/530
Nenndrehzahl (1/min) 7800 8000
Drehmoment (Nm) 510
bei 1/min 4500 4250
Abgasnorm Euro 3
Kraftübertragung
Antrieb Allradantrieb
Differential Sperrdifferential (hinten 45 %, vorne 25 %)
Getriebe 6-Gang-Getriebe, manuell oder automatisch sequentiell (e-gear)
Fahrleistungen
Beschleunigung (0–100 km/h) 4,2 s 4,0 s 4,3 s 4,0 s 3,8 s
Beschleunigung (0–200 km/h) 14,0 s 13,6 s 14,3 s 13,6 s 12,4 s
Höchstgeschwindigkeit 309 km/h 315 km/h
Dimensionen
Gesamtlänge 4300 mm
Gesamtbreite 1900 mm
Gesamthöhe 1165 mm 1184 mm 1165 mm
Radstand 2560 mm
Leergewicht 1430 kg 1430 kg 1570 kg 1430 kg 1330 kg
Umwelt
Verbrauch 17,0 l Super/100 km
CO2-Emission 400 g/km

Modelle nach dem Facelift Bearbeiten

Modell LP 560-4 LP 560-4 Spyder LP550-2 LP550-2 Spyder LP 570-4 Superleggera LP 570-4 Spyder Performante LP 570-4 Super Trofeo Stradale
Motor
Einbaulage Mittelmotor
Hubraum (cm³) 5204 cm³
Zylinderabstand (mm) 90 mm
Zylinder V10 (90°)
Leistung (kW/PS) 412/560 404/550 419/570
Nenndrehzahl (1/min) 8000
Drehmoment (Nm) 540
bei 1/min 6500
Abgasnorm Euro 4 Euro 5 Euro 4 Euro 5
Kraftübertragung
Antrieb Allradantrieb Hinterradantrieb Allradantrieb
Differential Sperrdifferential (hinten 45 %, vorne 25 %) Sperrdifferential (max. 45 % Sperrwirkung) Sperrdifferential (hinten 45 %, vorne 25 %)
Getriebe 6-Gang-Getriebe, manuell oder automatisch sequentiell (e-gear) 6-Gang-Getriebe, automatisch sequentiell (e-gear) 6-Gang-Getriebe, manuell oder automatisch sequentiell (e-gear) 6-Gang-Getriebe, automatisch sequentiell (e-gear)
Fahrleistungen
Beschleunigung (0–100 km/h) 3,7 s 4,0 s 3,9 s 4,2 s 3,4 s 3,9 s 3,4 s
Beschleunigung (0–200 km/h) 11,8 s 13,1 s 11,9 s 13,4 s 10,2 s 12,1 s 10,4 s
Höchstgeschwindigkeit 325 km/h 324 km/h 320 km/h 319 km/h 325 km/h 324 km/h 320 km/h
Dimensionen
Gesamtlänge 4345 mm 4386 mm
Gesamtbreite 1900 mm
Gesamthöhe 1165 mm 1184 mm 1165 mm 1184 mm 1165 mm 1184 mm 1165 mm
Radstand 2560 mm
Leergewicht 1500 kg 1550 kg 1380 kg 1520 kg 1340 kg 1485 kg 1340 kg
Umwelt
Verbrauch 14,0 l (bzw. 14,7 l*) Super/100 km 14,0 l (bzw. 15,0 l*) Super/100 km 13,3 l (bzw. 14,4 l*) Super/100 km 13,8 l Super/100 km 13,5 l (bzw. 14,4 l*) Super/100 km 13,6 l (bzw. 14,6 l*) Super/100 km 13,5 l Super/100 km
CO2-Emission 327 (bzw. 351*) g/km 330 (bzw. 351*) g/km 315 (bzw. 341*) g/km 330 g/km 319 (bzw. 344*) g/km 327 (bzw. 350*) g/km 319 g/km

Angaben mit *) sind Werte für das manuelle Getriebe


Quelle Wikipedia

Bilder Wikipedia Commons

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.