FANDOM


Ferrari FXX
250px-Ferrari FXX
Eigenschaften
Hersteller Ferrari
Produktionszeitraum 2005-2006
Motoren 6,2 Liter V12 Ottomotor 588 Kw-632Kw
Länge, Breite, Höhe 4702x2035x1147mm
Radstand 2650mm
Leergewicht 1155kg
Der Ferrari FXX ist ein Seriennaher Rennsportwagne von Ferrari. Er basiert auf dem Ferrari Enzo. Ferrari Intern wird er F140 genannt. 

AllgemeinesBearbeiten

Der FXX wurde von den beiden ehmaligen Ferrari F1 Piloten mit entwickelt, Michael Schuhmacher und Rubens Barrichelo. Das besondere ist aber das auch amateur Testfahrer maßgeblich an dem Ferrari mit entschieden haben. Der Reifen Hersteller Bridgestone entwickelte spezielle 19 Zoll Slicks. Die große Bremsanlage mit Karbon-Keramik Bremsen besitzt ein spezielles Kühlersystem. Der FXX vefügt über nur einen Sitz auf Wunsch wird noch ein weiterer Eingebaut. 

Im Gegensatz zum Basis Fahrzeug(Ferrari Enzo) ist der FXX in Deutschland nicht Straßenzugelassen. Es gibt nur 31 Stück. Er kostet 1,5 Mio Euro und wird nur an erlesene Kunden verkauft. 29 davon Befinden sich in Privatem Besitz. 

Jedem Käufer steht es frei an einem exclusiven Ferrari Testfahrt teilzunehmen dem "FXX Programm" man fährt auf Strecken wie: Homestead, Fuji, Mont Tremblant, Spa, Nürburgring und in Monza. Die Veranstaltung gibt dem Käufer die Möglichkeit seinen FXX zu benutzen und auszufahren. 

Technische DatenBearbeiten

Ferrari: FXX
Motorbauart:  12-Zylinder-V-Mittelmotor
Hubraum:  6262 cm³
Leistung kW (PS) bei 1/min:  588 (800) bei 8500
Literleistung kW (PS) 93,89 (126,33)
Drehmoment Nm bei 1/min:  700
Leergewicht (kg):  1155
Radstand (mm):  2650
Spur vorne/hinten (mm):  1660/1650
Kraftübertragung:  Heck
Getriebe:  6-Gang mit Schaltwippen
Beschleunigung 0–100 km/h (s):  2,9
Höchstgeschwindigkeit (km/h):  347 km/h
Tankinhalt (L):  110
Kraftstoffart:  Super
Verbrauch Liter auf 100 km:  35 l
Grundpreis (Stand 2005):  1.500.000,- €


Quelle Wikipedia

Bilder Wikipedia Commons

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.