FANDOM


Bugatti
200px-Bugatti.svg
Eigenschaften
Rechtsform S.A.S.
Gründung 1980(ursprünglich 1909)
Sitz Molsheim, Elsass
Mitarbeiter Zahl unbekannt
Umsatz unbekannt
Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Sportwagen Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.
Bugatti Automobiles S.A.S. ist eine Französischer Supersportwagen Hersteller. Der 1909 von Ettore Bugatti gegründet wurde. 

Die von Bugatti gebauten Autos waren die Schnellsten, edelsten und besten Sportwagen ihrer Zeit und machten sich so ihren Namen. Der Ursprüngliche Bugatti Betrieb wurde nach zerstörung des Werks im zweiten Weltkrieg eingestellt. Zweimal wurde die Marke wieder Belebt. Als erstes versuchte der itailiener Romano Artioli 1987 als Bugatti Automobili SpA wiederzubeleben. Bis 1998 der Volkswagen Konzern Bugatti übernahm weiderbelbte, seither heißt es Bugatti Automobiles S.A.S. 

TrivaBearbeiten

  • Bugatti wird fälschlicherweise oft für einen Italienischen Konzern gehalten da er kurzweilig Italienisch war. 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.